Werbung

comdirect dkb.de

Tram Museum Zürich

Das Tram-Museum in Zürich dokumentiert auf anschauliche Weise den Wandel im öffentlichen Schienen-Nahverkehr beginnend mit der ersten Rösslitram Zürichs 1882 bis in die 1960er.

Tram Museum ZürichDen Kern der Ausstellung bilden die über 15 historischen Züri-Trams. Vom ältesten Fahrzeug von 1897 bis zum jüngsten von 1960 lässt sich die Entwicklung der Wagen, der Innenausstattung und der technischen Details mitverfolgen.

Und nicht nur Liebhaber und Interessierte, sondern auch die Kinder kommen im Tram Museum auf ihre Kosten. Neben der tollen Ausstellung können sie in diverse historische Fahrzeuge klettern, einen Wagen von unten begutachten, eine Tramfahrt akustisch mitverfolgen und sogar selbst Wagenführer spielen in einer besonderen Kindertram.

Museumslinie 21 – Tram fahren wie ganz am Anfang

An ausgewählten Wochenenden bietet sich die Möglichkeit mit der Museumslinie 21 eine Stadtrundfahrt der ganz besonderen Art zu erleben. Ausgewählte Wagen der Museums-Flotte verkehren hier auf einer speziellen Route durch Zürich, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Sicherlich die schönste Tram Linie von Zürich und eine der schönsten in Europa.

Neben einem Museumsshop mit breitem Angebot an Tram- und Busbüchern, speziellen Bahnen und Linien, Modellen, Postern, Kalendern, Ansichtskarten und ähnlichem, bietet das Museum Gruppenführungen und spezielle Veranstaltungen für Schulklassen. Dies ist nach Absprache auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten möglich. Die historische Halle kann für Anlässe aller Art angemietet werden, das Museum bietet sogar die Möglichkeit einzelne Gruppen für Führungen oder Anlässe mit einer Extrafahrt bis zum Tram-Museum zu bringen.

Tram Museum Zürich
Forchstrasse 260
8008 Zürich
Telefon: +43 044 380 21 62
Fax: +43 044 380 21 64
E-Mail: info(at)tram-museum.ch
Website: www.tram-museum.ch


Hinterlassen Sie einen Kommentar



Oldtimer AutoversicherungOldtimer WechselkennzeichenOldtimer H Kennzeichen